Donnerstag, 8. Oktober 2015

manche Dinge brauchen Zeit, Puppentrage EASY

Hallo,
alle zusammen.
Meine erste Puppentrage gibt es ja schon lange, meine Töchter bekamen eine solche vor mittlerweile dreieinhalb Jahren zu Ostern geschenkt.

Seitdem ist viel Zeit vergangen, die Puppentrage gibt es als E-Book in meinem Shop(und bei makerist). Und ich habe auf Kundenwunsch schon eine kleinere Größe hinzugefügt, allerdings war diese aufgrund ihrer Größe schon sehr knifflig zu nähen.

Bereits seit dem letzten Jahr tüftelte ich also an einer einfacher-zu-nähenden Variante, etliche Modelle dazu überzeugten mich nicht.

Im Sommer hatte ich nun eine völlig neue Idee, so konnte ich jetzt mein Projekt mit Zufriedenheit in die Tat umsetzen.

Die Puppentrage "EASY", ist schneller und einfacher zu nähen und dennoch in der Handhabung für die kleinen Puppenmamas und-papas gleich geblieben. Als kleinen Nebeneffekt, kann man sie sogar wenden, für noch mehr Spielspass.

...und sie macht alles mit, wie man hier gut sehen kann!









Also, wer sich bisher nicht an meine Puppentrage herangewagt hat, der darf sich jetzt trauen.

Was kann man eigentlich noch alles für Puppen nähen(Puppenwagen und Wickeltasche) hatte ich nun schon?

Viele Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Ist die süß !!! Ich befürchte fast....genau die fehlt uns noch. Mal schauen, ob es eine EASY zu weihnachten gibt :-) .... ich habe im sommer einiges an kleidung und auch ein tragbares bett ähnlich wie eine wanne im Kinderwagen genäht - Anleitungen findest du, falls du lust hast, in meinem blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmal hallo ! Danke für deinen Besuch bei mir :-) das mit den Kommentaren ist so eine Sache..... ich hab deinen Blog schon ewig auf meiner Leseliste, und trotzdem nicht kommentiert ...ich lese immer zwischendurch, meistens auf Telefon oder Pad, sodass tippen einfach mühsam ist. Und das mit drn nicht immer aktuellen schnitten und stoffen kann ich absolut verstehen - geht mir genauso. Stoffe kaufe ich, was mir gefällt (und bezahlbar ist) und schnitte...hmmmm...man braucht mit ein bisschen Kreativität nicht jeden neuen schnitt, oder ? Ein shirt ist ein shirt ist ein shirt.
      Ich freue mich auf jeden fall aufs weiter bei dir mitlesen...wenn auch vermutlich eher still und leise :-)

      Löschen
    2. Hallo m hoch drei,
      danke für Deine aufbauenden Worte. Im Grunde hast Du schon Recht, mir fehlt auch oft die Zeit bei anderen zu stöbern...schreiben tue ich dann, wenn ich mal da bin, aber schon.
      Allerdings es gibt, denke ich, zum einen die Blogger, die sich untereinander besuchen(und das sollte man selbst dann eben auch ÖFTER tun) oder einfach nur die Leser, die stets auf der schnellen und unklomplizierten Jagd nach Schnittmustern, Ideen und Stoffneuheiten sind und deshalb wohl eher Blogs als "Shoppinghilfe" benutzen....
      Wenn die Kommentare bloß nicht so wichtig für meine Motivation(etwas Neues zu schreiben) wären!
      Aber, - weitermachen!

      Viele Grüße Karin

      Löschen
  2. Eine süße Puppentrage. Die würde meine Kleine sicher auch sofort nehmen! ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen